In Kooperation - Werbung

3 Liter Fassungsvermögen und 11kg Edelstahl

Nach meiner letzten Erfahrung mit der Salami musste ich ja leider feststellen, dass es nicht einfach war Wurst ordentlich mit der KitchenAid zu füllen, somit war es an der Zeit mal einen echten Wurstfüller zu testen. Und wo ist man besser beraten als bei der Firma Landig, die auch für den Dry Ager verantwortlich ist.

Wurstfüller von Landig - 3 Liter MaschineBei der Lieferung war mir zunächst nicht wirklich klar, was der Wurstfüller wiegt, aber die 11kg Edelstahl sind schon eine echte Hausnummer für eine solche Maschine. Das Fassungsvermögen von 3 Litern reicht auch vollkommen aus, wenn es um den Heimbedarf geht, mit absoluter Profi Ausstattung. Ich kann aus meiner Erfahrung raus nur sagen, dass der Wurstfüller über den ersten Versuch mit Bratwürsten nur lachen konnte – und das waren etwas mehr als 3kg Brät.

Die zweifache Übersetzung der Kurbel vereinfacht euch das Füllen der Wurst ungemein, ich war erstaunt wie leicht das Ganze ging und wie schnell ich fertig war. Durch den großen Edelstahlfuß steht der Wurstfüller absolut sicher bei der Arbeit. Mitgeliefert werden Wurstfülltrichter in den Größen 10, 20, 30 und 40mm, die im Regelfall alle eure Projekte abdecken sollten.

Fazit: Ich habe jetzt schon ein paar Mal mit dem Wurstfüller gearbeitet und muss sagen,Wurstfüller von Landig - 3 Liter Maschine zusammen mit einem richtigen Fleischwolf, macht das ganze sehr viel Sinn, denn die Arbeit, die mich vorher soviel Mühe gekostet hat, war extrem schnell erledigt und hat Spaß auf mehr gemacht.

Durch die reine Verarbeitung von Edelstahl bei dem Gerät muss man sich keine Sorgen machen, dass man hier mit den falschen Reinigern etwas kaputt machen könnte – die leichte Reinigung ist ein weiterer Pluspunkt bei dem Wurstfüller.

Abschließend kann ich nur sagen, dass hier die gewohnte Qualität aus dem Hause Landig zu sehen ist.