In Kooperation - Werbung

Ich habe ja schon die Tage ein Bild von dem guten Tropfen gepostet und jetzt sollt ihr natürlich auch das Rezept dazu bekommen. Aber ich muss euch warnen! Suchtgefahr, so wie Verlust der Muttersprache (nach Konsum einer entsprechenden Menge) ist hier möglich.

Zuerst braucht ihr die folgenden Zutaten:Engelchenlikör - WaldstadtBBQ

Jetzt muss die weiße Schokolade geschmolzen werden, am besten kleinhacken, dann geht es schneller. Bei der weißen Schokolade bitte darauf achten, dass sie nicht zu heiß wird, da sie schnell flocken kann. Wenn ihr die Möglichkeit habt die Temperatur einzuhalten, 50°C sind ideal.

Wenn die Schokolade vollständig geschmolzen ist, Ei und Zucker unter ständigem rühren hinzugeben, auf die Hitze achten, sonst bekommt ihr mit dem Ei eher Rührei – also AUFPASSEN!

Sobald ihr diesen Teil unbeschadet überstanden und kein Rührei fabriziert habt, könnt ihr die Sahne mit dem Hamburger Bratapfel Gewürz hinzufügen und die Temperatur etwas erhöhen – rund 5 Minuten bei erhöhter Temperatur rühren (80°C wären hier ideal). Nach und nach kann dann auch der Amaretto hinein gegeben werden – rühren nicht vergessen und zum Schluß noch „heiß“ in eine Flasche abfüllen und abkühlen lassen.

Eiskalt genießen! In diesem Sinne „nich‘ lang‘ schnacken, Kopp in‘ Nacken!“
Nach 2 Tagen im Kühlschrank ist er auch gut eingedickt 😉