In Kooperation - Werbung

Appetizer - Flap Meat Steak mit Rucola

Greater Omaha Flap Meat Steak von Don Carne

Ich habe den Online-Shop von Don Carne einmal testen dürfen und habe mich dabei für das wunderbare Greater Omaha Flap Meat Steak entschieden.
Bestellt hatte ich es an einem Dienstag und es wurde pünktlich am Mittwoch geliefert, UPS hatte die Lieferung auch ordentlich angekündigt und blieb auch innerhalb des Zeitfensters. Die Kühlung durch Don Carne war dabei hervorragend, denn die Temperatur des Fleisches war bei sehr guten 2°C.

Die 600g bei diesem Steak haben so einige bei uns satt gemacht, denn ich habe es mir recht einfach gemacht und das ganze in Tranchen zu einem Salat serviert – mit diesem kleinen Trick bekommt man sehr gut viele Gäste mit nur einem Steak satt.

Zutaten (für ca. 4-6 Personen):

Zubereitung:

  1. Zunächst den Grill für direktes/indirektes Grillen vorbereiten 220-230°C
  2. Den Salat putzen und zur Seite stellen. Das Fleisch mit Salz einreiben und ebenfalls zur Seite stellen, für circa 10 Minuten.
  3. Das Steak jetzt von beiden Seiten scharf angrillen bis sich ein Muster abzeichnet. Danach das Steak bei geschlossenem Deckel, indirekt bis zur gewünschten Kerntemperatur weitergrillen. (optimale Kerntemperatur 54°C)
  4. Nach erreichen der gewünschten Kerntemperatur, das Steak zur Seite legen und ohne Hitze nochmals 5 Minuten ruhen lassen.
  5. In der Zwischenzeit können die Teller vorbereitet werden, also den Salat auf einer Seite drapieren und mit Parmesan bestreuen (nach Geschmack).
  6. Nun das Steak in Tranchen schneiden und nach euren Wünschen neben dem Salat platzieren. Zu guter Letzt nur noch mit Salz und Pfeffer bestreuen und dem Salat den letzten Schliff mit Olivenöl und etwas Balsamico verpassen.

Guten Appetit!