In Kooperation - Werbung

Nach meinem diesjährigen Besuch in Irland hatte ich mir vorgenommen mehr Lamm zu machen und so kam ich auf die Idee zu Silvester ein kleines Lammkarree zu präsentieren. Hierzulande hat Lamm leider einen schlechten Ruf, zu unrecht wie ich finde, denn bei Lamm kommt es immer auf die Quelle an – bei Kreutzers war ich zum Glück an der richtigen Adresse.

Zutaten:

Chimichurri

  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1/2 Handvoll Minze
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Salz
  • 1cm frischen Ingwer
  • 1 rote Chili
  • 1 Prise Zucker
  • 75ml Olivenöl
  • 30ml Essig
  • etwas Wasser
  • Limettensaft
  • Sojasauce

Maiscreme

  • 600g Mais
  • 3 Schalotten
  • 75g Butter
  • 150ml Sahne
  • Salz

Polenta (ca. 2 Stunden vor Gebrauch fertigstellen)

  • 1 Handvoll Petersilie
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 200ml Milch
  • 250g Maisgrieß
  • 20g Butter
  • Salz

Zubereitung:

  1. Den Grill jetzt vorbereiten für direkte/indirekte Hitze – sollte bei ca. 180°C sein.
  2. Chimichurri
    Petersilie, Minze, Basilikum, Knoblauchzehe, Ingwer und Chili fein hacken. Mit dem Essig, etwas Wasser und Zucker mischen. Danach nur noch kurz mit Limettensaft und der Sojasauce abschmecken und mit dem Olivenöl abrunden.
  3. Maiscreme
    Zunächst den Mais abtropfen lassen und abspülen. Die Schalotten schälen und fein hacken, danach die Schalotten in einer Pfanne anschwitzen und den Mais hinzugeben und ein paar Minuten mit anschwitzen, dann mit der Sahne ablöschen – kurz aufkochen. Die Masse mit dem Stabmixer fein pürieren und durch ein Sieb streichen (alternativ eine Passiermühle nutzen). Danach mit Butter und Salz abschmecken und warmstellen.
  4. Polenta
    Die Petersilie zunächst fein hacken. Gemüsebrühe mit der Milch zusammen aufkochen und den Maisgrieß nun bei reduzierter Hitze einrühren. Die Butter und Petersilie nun unterrühren und mit Salz abschmecken.
    Die Masse nun auf ein Backblech streichen (1-2cm dick) und abgedeckt auskühlen lassen.
  5. Die Würzmischung mit frischer Minze vermengen. Das Lammkarree nun mit Olivenöl einreiben und mit der Würzmischung einreiben. Das Karree nun auf der direkten Seite kurz angrillen und zum nachziehen, auf die gewünschte Kerntemperatur von ca. 55°C, in die indirekte Zone legen.
  6. Währenddessen die Polenta in Form bringen und in der Pfanne kurz anbraten.
  7. Sobald alles fertig ist, könnt ihr den Teller entsprechend, mit Maiscreme, Polenta, Chimichurri und Lamm anrichten.

Lammkarree mit Maiscreme, Polenta und Chimichurri - Silvestermenü | Kreutzers.eu