In Kooperation - Werbung

Schneller Burger gefällig? Kein Problem, dann kommt hier ein kleiner Vorschlag. Zuerst besorgt ihr euch die folgenden Dinge:

Und los geht’s, das Burger Patty, sofern nicht schon geschehen, bitte würzen, ich habe dazu nur Salz und Pfeffer genommen, aber ist euch überlassen. Kurz durchkneten und formen, danach auf den Einsatz warten lassen, bitte bei Zimmertemperatur, da ihr es sonst außen dunkel habt und innen roh… kann schmecken, ich mag es aber außen eher braun und innen zart rosa.

Zur Pesto:
Die Erdnüsse zusammen mit Basilikum und ordentlich Grana Padano Abrieb in einen Mixer geben und mit einem Schuss Öl ordentlich durchmixen, so dass sich alle Aromen verbinden können und man ein ansehnliches Pesto erhält, ob man es eher noch mit ein paar Stücken mag oder eher eine Paste auf seinem Burger mag, ist auch wieder jedem selbst überlassen – bei mir konnte man noch Stücke der Erdnüsse erkennen.
Mengenangaben hierzu kann ich euch nicht genau machen, da ich Pesto immer Pi-mal-Daumen mache, denn jeder mag es anders, die einen wollen mehr die Erdnüsse im Vordergrund, die anderen eher das Basilikum, daher einfach klein anfangen und immer wieder Zutaten, die eurer Meinung nach fehlen zugeben.
Falls ihr euch aber doch nicht ohne Mengenangaben traut, schreibt mir einfach und ich werde euch einen Vorschlag schicken, den ihr dann gerne testen dürft.

Den Blattspinat kurz waschen und ein paar Blätter bereit legen, für einen Burger werdet ihr jetzt nicht wirklich viel benötigen.

Zu guter letzt, den Grill anheizen für direktes grillen und das Burger Patty ordentlich auf dem Grill platzieren, nach euren Wünschen fertig machen und zwischendurch das Toastie kurz anrösten, damit es nicht ganz ohne Crunch daher kommt.
Sobald ihr die Beiden (Toastie und Burger Patty) fertig habt, kann es auch schon mit dem anrichten losgehen, aufgrund der doch übersichtlichen Zutaten ist das auch nicht schwer.
Untere Toastie Hälfte hinlegen, Blattspinat darauf platzieren, darauf das Burger Patty, dieses wird dann mit einem ordentlichen Klecks Pesto versehen und oben die andere Hälfte vom Toastie drauf – fertig ist der schnelle Erdnuss-Pesto Burger mit Blattspinat.

Erdnuss-Pesto Burger mit Blattspinat

Guten Appetit!