In Kooperation - Werbung

Wraps oder Tacos – damit kann der Super Bowl beginnen

Ihr sucht noch ein Rezept für eure Super Bowl Party? Dann habe ich jetzt genau das Richtige für euch. Mit diesen Chicken Wraps kommt keiner zu kurz auf der Party.

Zutaten:

  • Hühnerbrust (ca. 200g pro Person)
  • Gewürzmischung (hier: El Locco)
  • 1 Salatgurke
  • 2 Tomaten
  • 2 Paprika
  • 1/2 Spitzkohl
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Karotte
  • Wraps nach Bedarf
  • etwas Olivenöl
  • etwas Essig
  • Sauce nach Wunsch (z.B. Taco Sauce)
  • Salz und Pfeffer (Empfehlung: Ankerkraut)
Super Bowl Party Food - Chicken Wrap
Brett/Plate von www.glutwelt.de

Zubereitung:

  1. Zunächst solltet ihr die Salatgurke waschen und teilen, das Kerngehäuse mit einem Löffel herauskratzen. Dasselbe solltet ihr nun mit den Tomaten und den Paprikas machen. Danach nur in Würfel schneiden, miteinander vermengen und zur Seite stellen.
  2. Den Spitzkohl und die Karotte bitte in feine Streifen schneiden, den Spitzkohl in eine Schüssel geben und mit Salz bestreuen – danach mit der Hand gut durchwirken und ziehen lassen. Sobald er weicher ist, die Karotte hinzugeben und mit Essig, Öl, so wie Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebel einfach in dünne Scheiben schneiden und auseinandernehmen, so dass ihr Ringe habt – ihr könnt sie nun wahlweise zum Spitzkohl geben oder einfach in den Wrap geben.
  3. Jetzt nur noch die Hühnerbrust in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne oder Plancha auf dem Grill anbraten/grillen. Noch heiß solltet ihr sie in einer Schüssel mit etwas Öl und eurer gewählten Würzmischung durchmengen.
  4. Alle Zutaten jetzt nur noch in Schalen oder ähnlichem anrichten und euren Gästen zur Verfügung stellen – so kann sich jeder seinen gewünschten Wrap selbst zusammenstellen.

Weitere Super Bowl Rezepte findet ihr auch noch bei den Blogs von: Don Caruso BBQ | tobiasgrillt.de | kuestenglut.de