In Kooperation - Werbung

Mahlzeit! Es war mal wieder soweit, dass ich etwas schnelles für die Mittagspause gesucht habe, also was gibt es schöneres als etwas mit Bacon zu umhüllen.
Der Trend zu diesem Toast ist schon lange durch die BBQ Szene durch, aber testen wollte ich es trotzdem auch mal selber… zusammen mit dem immer noch herrlichen Mexicana Cheese (ein Traum von Chili und Cheddar).

Also nichts wie ran an das Toast. Käse war noch vorhanden, ebenso wie Toast – der Bacon fand aber auch schnell zu mir, eigentlich sollte man immer welchen im Haus haben, man weiß ja nie!

Ein großartiges Rezept dazu gibt es eigentlich nicht, einfach den Bacon großflächig auf einem Arbeitsbrett auslegen, etwas Rub auf dem Bacon verteilen (in diesem Fall wieder einmal Cherry Chipotle). Danach fand die untere Hälfte vom Toast Platz auf dem Bacon, ich hatte noch etwas Butter darauf verteilt und dann den Käse großzügig aufgelegt. Die obere Hälfte ebenfalls mit Butter einschmieren und ab auf den Käse.
Jetzt den Bacon von allen Seiten hochklappen, so dass nichts mehr vom Toast zu sehen ist – wieder etwas von dem Rub auch außen aufbringen und ab auf den Grill.

Für die Mittagspause musste es schnell gehen, daher hat das Toast auf dem Go Anywhere Gas Platz genommen und wurde im ersten Schritt direkter Hitze ausgesetzt und das von allen Seiten, damit der Bacon alles besser zusammenhält.
Damit der Käse auch noch in Ruhe schmelzen konnte, habe ich das Toast dann noch ein wenig indirekt weiterziehen lassen und schon war Showtime.

Die Bilder sprechen für sich… es war einfach genial und wird auf jeden Fall wiederholt – für mich ein einfaches, schnelles und absolut traumhaftes Gericht mit Suchtgefahr!