In Kooperation - Werbung

The American Way of Beef

Carne Asada ist ein Gericht aus gegrilltem Rindfleisch, in der Regel Skirt Steak, Roastbeef, Filet oder einem Ribeye. Serviert wird es oft mit einer kleinen gegrillten Beilage und einer passenden Marinade. Serviert wird es oft als Hauptgericht oder auch als Zwischengang zum teilen mit Freunden am Tisch.

Heute werde ich dieses Gericht präsentieren mit einem wunderbaren US Flip Meat, denn am Ende kann man ein solches Gericht immer neu interpretieren. Ich habe das ganze kombiniert mit kleinen Drillingen und etwas Tomaten, sowie einer ordentlichen Guacamole, hier auch gerne mit etwas Chili arbeiten, das gibt dem ganzen nochmal einen gewissen kick. Am Ende ist das ganze Rezept nicht wirklich schwer, wird aber definitiv Eindruck auf die Familie oder eure Gäste machen.

Carne Asado - US Flap Meat als schnelles Rezept

Zutaten

  • 1 US Flap-Meat (ca. 260g)
  • 500-600g kleine Kartoffeln (Drillinge, Bamberger Hörnchen oder La Ratte)
  • 2 große Tomaten
  • ein paar Stängel Koriandergrün
  • 1 Bio-Limette
  • Salz und Pfeffer
  • Avocadocreme

Zubereitung

  1. Den Grill zunächst für direkte mittlere bis starke Hitze (200-220°C) vorbereiten.
  2. Kartoffeln waschen, trocken tupfen und in Hälften schneiden. Dann zusammen mit etwas Öl in einer Schüssel vermengen und nach Geschmack mit Meersalz versehen.
    Nun in einer Pfanne auf den Grill geben und gute 15 Minuten grillen bis sie innen weich und außen leicht knusprig sind. Das gelegentliche Wenden der Kartoffeln dabei natürlich nicht vergessen.
  3. Die Tomaten nun kurz waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Ein paar der Korianderblätter nun zusammen mit den Tomaten in einer Schüssel vermengen und einen Spritzer Limette und etwas Abrieb hinzugeben, mit Pfeffer und Salz leicht abschmecken und zur Seite stellen.
  4. Nun das Steak auf den Grill geben und scharf angrillen und gucken dass ihr die Kerntemperatur von 52-54°C erreicht. Habt ihr die gewünschte Kerntemperatur erreicht, legt das Steak zum Ruhen auf ein Brett und ihm etwa 3-5 Minuten zum entspannen vor dem Anschnitt.
  5. In der Zwischenzeit könnt ihr nun die Kartoffeln vom Grill nehmen. Das Fleisch nun quer zur Faser aufschneiden und nach Bedarf nochmals salzen.
    Die Steakstreifen jetzt auf den Kartoffeln in der Pfanne verteilen und mit der Avocadocreme und den marinierten Tomaten toppen und alles zusammen noch warm servieren.
Mehr Infos zu US Beef bekommt ihr bei folgenden Seiten:

USMEF: Instagram: @usmefeurope: https://www.instagram.com/usmefeurope/ 
Facebook: @MarbledMeatClub: https://www.facebook.com/MarbledMeatClub/ 
Website: https://www.usa-beef.org/

NCBA: Instagram: @beefusa: https://www.instagram.com/beefusa/
Facebook: @BeefUSA: https://www.facebook.com/BeefUSA
Website: https://www.ncba.org/  https://www.beefitswhatsfordinner.com/

DelicioUS!: 
Instagram: @delicious_food_usa 
https://www.instagram.com/delicious_food_usa/
Facebook: @DelicioUSfoodUSA: https://www.facebook.com/DelicioUSfoodUSA
Website: https://delicious-usa.com/

Werbung