In Kooperation - Werbung

Möbel für die Terrasse oder den Balkon?

Solltet ihr auf der Suche nach bequemen, leichten und gut zu verstauenden Möbeln sein, dann guckt euch unbedingt bei One Bar vorbei. Die Lounge Möbel habe ich jetzt seit dem letzten Sommer/Herbst und kann euch nun einiges zu den Möbeln sagen.

Die aktuell leichteste Lounge auf dem Markt

DOne Bar Lounge Möbel - Test, Aufbau und Erfahrungenurch die modulare Bauweise der Möbel und einfache Erweiterbarkeit sind die idealen Begleiter für euch. Sogar mein 5-jähriger Sohn konnte die einzelnen Module hochheben und bewegen. Die Rahmen werden einfach zusammengesteckt- und geschraubt, hierbei ist kein Werkzeug notwendig. Bei den Kissen ist es ebenso einfach, denn diese werden einfach mit Luft gefüllt und können so nach Bedarf mehr oder weniger gefüllt werden, um sie weicher oder fester zu haben. Die Bezüge sind UV-beständig und waschbar, so dass man sich keine Sorgen machen muss, sollte es einmal Flecken geben.

Ihr könnt die Möbel auch sehr gut im Regen stehenlassen, denn das können sie sehr gut ab – in den Kissen sind mittig Löcher zu finden, die es dem Wasser ermöglicht schnell abzulaufen, so dass die Bezüge nicht „im Wasser stehen“.

Auch für unterwegs nutzbar

Durch das geringe Gewicht (z.B. Element 1: 10kg) und die Möglichkeit die Möbel sehr klein zu packen, kann ich euch nur sagen, dass sie auch etwas für den Ausflug sind – eine optionale Tasche hilft beim Transport ungemein. Die Kissen lassen sich dabei mit der normalen Fußpumpe für Luftmatratzen aufblasen.
Solltet ihr euch damit am Strand oder Baggersee blicken lassen, sind euch die irritierten Blicke garantiert, es wird aber auch nicht lange dauern bis euch die Ersten darauf ansprechen werden und Probesitzen wollen.

Bis in den Winter genutzt

Die Möbel sind im Sommer gekommenOne Bar Lounge Möbel - Test, Aufbau und Erfahrungen und erst nach unserem Adventsfenster im Dezember habe ich sie mal wirklich auseinander gebaut und „eingemottet“. Die Luft aus den Kissen gelassen, die Bezüge sind das erste Mal in der Wäsche gelandet. Sollte es euch nicht weiter stören, könnt ihr die Gestelle zusammengebaut belassen und einfach übereinanderstellen, denn die Füße passen genau in die Rahmen der Sitze (siehe Foto).

Zusammenfassung zu den Möbeln

Zahlen, Daten, Fakten zu den Möbeln werde ich euch hier einmal aufführen:

  • Maße zu den Elementen: 81cm x 81cm
    Die Höhe habe ich hierbei bewusst weggelassen
  • Sitzhöhe: 42cm
  • Maße zum Verstauen: 69cm x 69cm
  • Materialien: Kissen: PVC / Bezüge: Olefin (hochwertiges Polypropylengewebe)
  • Gestellrahmen: Pulverbeschichteter Stahl (verzinkt)
  • Farben: Die Bezüge sind in 9 verschiedenen Farben erhältlich
  • Bezüge: Der Olefin-Bezug ist wasser- und schmutzabweisend, waschbar (30°C), schnelltrocknend, langlebig und atmungsaktiv, beständig gegen chemische Einflüsse, Tau und Schweiß
  • 3 Jahre Garantie

Fazit

Von mir eine klare Empfehlung, da die Serie Modular erweiterbar ist und man nicht alles auf einmal anschaffen muss. Man kann die Möbel je nach Wohnsituation variieren, die Bezüge bei Wunsch zur Farbänderung einfach neu hinzukaufen und kombinieren. Sie sind leicht zu verstauen und nehmen wenig Platz ein, gerade wenn man sie zum Überwintern einlagern möchte.