In Kooperation - Werbung

ein zartes Stück Rind

Hanging Tender, Nierenzapfen oder auch Onglet – dieses Stück Rind hat viele Namen und alle haben eines Gemeinsam – es beschreibt dieses wunderbar zarte Stück aus der Bauchregion des Rindes.
Zusammen mit ein wenig grünem Spargel und ein paar Tomaten erhält man ein wunderbaren Starter für den Grillabend.

Zutaten:

  • 1kg Hanging Tender
  • 500g grünen Spargel
  • 200g kleine Tomaten
  • Salz, Pfeffer und Zucker

Zubereitung:

  1. Das Hanging Tender ist ein zweiteiliges Stück Fleisch, bei dem die Mittelsehne entfernt werden sollte. Entweder ihr macht es selber oder lasst es von eurem Metzger machen.
    Danach einfach zur Seite stellen.
  2. Den Spargel, so wie die Tomaten in die gewünschte Größe schneiden und ebenfalls zur Seite stellen.
  3. Jetzt den Grill starten, im Falle des Flammkraft Block D, habe ich den vorderen und hinteren Brenner auf die kleinste Stufe gestellt. Eine kleine Pfanne für den Spargel und die Tomaten kann auch gleichzeitig mit aufgeheizt werden.
  4. Nach erreichen der Garraumtemperatur von 200-230°C kann das Fleisch aufgelegt werden. Damit es Farbe bekommt, sollte es zunächst nah am Brenner platziert werden, hat es ausreichend Röstaromen erhalten, kann es mittig gelegt werden, um auf die gewünschte Kerntemperatur zu erreichen.
  5. Spargel und Tomaten mit ein wenig Öl und einer Prise Zucker in die Pfanne geben und schwenken. Sobald Spargel und Tomaten fertig sind gerne zum warmhalten auf den oberen Rost geben.
  6. Ist die gewünschte Kerntemperatur beim Fleisch erreicht, vom Grill nehmen und noch ein wenig ruhen lassen, bevor ihr es anschneidet.
  7. Einige Tranchen des Fleisches zusammen mit dem Spargel und den Tomaten auf einem Teller drapieren und servieren.

entstanden in Zusammenarbeit mit

Flammkraft Logo