In Kooperation - Werbung

Ein simpler Burger mit einem wunderbaren Ribeye Steak

Ihr habt gerade Lust auf Burger? Ihr habt gerade nur noch ein Steak übrig? Dann ist dieser Burger genau das Richtige, denn hier braucht ihr gerade mal ein Steak, um 3-4 Burger zu bauen.

Zutaten (ca. 4 Portionen):

Für die Whisky-Glace

  • 100ml Whisky
  • 50ml Rotwein
  • 2-3 El Sojasauce
  • Saft und Abrieb einer Zitrone
  • Mark einer Vanilleschote
  • 3 EL Zuckerrübensirup
  • 1 getrocknete Chilischote
  • 1 TL grobes Salz

Für den Belag

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Schale Wildkräutersalat
  • 4 Scheiben Serrano Schinken
  • 4 EL Mayonnaise
  • 4 Burger Buns (hier: Edeka)

Zubereitung:

  1. Zunächst den Grill für direkte/inidirekte Hitze 200-220°C vorbereiten.
  2. Das Steak mit Salz würzen und kurz ruhen lassen, danach bei direkter Hitze auf den Grill geben und von beiden Seiten scharf angrillen.
  3. Alle Zutaten für die Glace in eine feuerfeste Pfanne geben und bei direkter Hitze sirupartig einkochen.
  4. Das Steak bei geschlossenem Deckel bis zur gewünschten Kerntemperatur (54-56°C) indirekt weitergrillen. Dabei regelmäßig mit der Glace bepinseln.
    Zum Schluß das Fleisch noch 5 Minuten ohne Hitze ruhen lassen.
  5. Für den Belag des Burgers den Salat putzen, die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  6. Buns auf dem Grill antoasten. Boden mit Mayonnaise bestreichen, den Salat und die Zwiebel auf der unteren Hälfte schichten. Das Steak in Tranchen schneiden und auf dem Burger platzieren, mit dem Deckel abschließen.

Guten Appetit!