In Kooperation - Werbung

Let’s go Nuts

Als ich die Dose mit Tonki Kong (Ankerkraut) von Marcel (BBQlicate) bekam war klar, dass ich mal etwas anderes damit machen wollte als ein Steak würzen. Und was lag da näher als das Ganze mal mit Nüssen zu testen.

Die WM steht vor der Tür und man möchte ja vielleicht auch mal etwas anderes anbieten als die normalen Snacks, also bekommt ihr hier ein kleines Rezept für die Tonki Kong Nüsse.

Tonki Kong Nuss-Snack - Ankerkraut und BBQlicate

Zutaten:

  • 200g Nüsse (eine einfache Nussmischung passt wunderbar)
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Tonki Kong (ganz nach eurem Geschmack)
  • Räucherholz nach Geschmack (kein muss)

Zubereitung:

  1. Den Grill für 120°C indirekte Hitze vorbereiten.
  2. Nüsse, Olivenöl und Tonki Kong vermengen und an die Seite stellen.
  3. Sobald der Grill die Temperatur erreicht hat, die Nüsse platzieren und ca. 20-30 Minuten darauf belassen. Wenn ihr mögt, könnt ihr während der Zeit auch mit Räucherholz eurer Wahl arbeiten – aber denkt daran, weniger ist oftmals mehr!

Die Nüsse noch kurz abkühlen lassen und servieren!