In Kooperation - Werbung

Ein Double Cheeseburger soll was besonderes sein?

Man kann ihn zu etwas Besonderem machen mit den richtigen Zutaten – bei diesem Rezept habe ich das Fleisch selbst gewolft, das Brötchen selbst gebacken und die Trüffel-Mayonnaise ebenfalls selbst zubereitet. All das führte zu einem exzellenten Burger.Double Cheeseburger - ein einfacher Burger vom Grill

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Zunächst solltet ihr den Rindernacken durch den Fleischwolf drehen. Bei mir waren es am Ende eher 2,5kg, wenn man einmal dabei ist, dann solltet ihr lieber mehr als weniger machen, denn der Aufwand ist derselbe. Und am Ende könnt ihr euch genug Patties aus dem Fleisch formen,  ich wiege sie auf grob 120g pro Patty ab. Das Fleisch könnt ihr dann solange kalt stellen bis ihr es braucht.
  2. Nun die Tomate, die Zwiebel und den Salat vorbereiten und zur Seite stellen. Sobald die Vorbereitungen erledigt sind, könnt ihr euch der Mayonnaise widmen.
  3. Für die Mayonnaise einfach das Ei in ein schmales hohes Gefäß geben zusammen mit dem Mayo Gewürz, sowie dem Essig. Diese Mischung nun mit einem Stabmixer durchrühren und das Speiseöl nach und nach in einem dünnen Strahl hinzufügen bis das ganze eine homogene Masse ergibt. Die Mayonnaise könnt ihr nun ebenfalls zur Seite stellen und mit dem Rest der Zutaten schonmal Richtung Grill legen.
  4. Den Grill jetzt nur noch auf ordentlich Temperatur bringen, circa 230-250°C und zunächst die Burger Buns (Brötchen) auf der Schnittseite anrösten zur Seite geben und mit Mayo, Ketchup und Salat versehen. Jetzt die Patties auf den Grill bzw. die Plancha (Grillplatte) legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nach dem ersten Wenden mit Käse belegen, sobald er geschmolzen ist auf das weitere Patty legen und dann den Burger zusammenbauen – mit Tomate und Zwiebel.
    Ansonsten ist eurer Phantasie keine Grenze gesetzt.

Guten Appetit!